Home >> Robo Advisor >> Estably >> Interview

Die Köpfe der Robo Advisor Branche

Markus Prodinger von Estably

Aktualisiert am: November 17, 2021

markus-prodinger

Markus Prodinger, Co-Founder und CEO von Estably

Jede Geschichte hat ihren Ursprung. Was hat dich dazu bewogen, dich hauptberuflich mit Robo Advisor auseinanderzusetzen?

Markus Prodinger: Der Bankensektor sieht sich seit mehr als zehn Jahren mit einer massiven Umstrukturierung vom klassischen Schalter und Beraterzimmer hin zum digitalen Online-Unternehmen konfrontiert. Zusätzlich fordern die hohen regulatorischen Vorgaben im Finanzbereich kombiniert mit einem historisch niedrigen Zinsumfeld mehr Effizienz und Transparenz von den Marktteilnehmern. Die Wandlung der großen Banken gestaltet sich zäh, zumal massiv an Kosten eingespart werden muss und die Gebühren erhöht wurden. Das ideale Umfeld für Startups, eine neue Ära einzuläuten und den großteils frustrierten Anlegern neue kostengünstige, moderne und transparente Investitionsplattformen anzubieten. Die Robo Advisor fanden ihre Nische zwischen vielen Zahlungsdiensten, Fondsanbietern, Versicherungen und Online Brokern.

Fakt ist, immer mehr Investoren tummeln sich online und versuchen ihr Glück am Kapitalmarkt, nachdem viele Banken teure, intransparente und zu komplexe Produkte anbieten, die dann auch großteils eine schlechte Performance liefern. Dieses Misstrauen führt dazu, dass die Anleger auf eigene Faust online Produkte vergleichen und nach einer passenden Lösung suchen. Hier haben wir unsere Chance gesehen, ein Produkt mit einer einfachen Kostenstruktur ohne versteckte Gebühren und einer transparenten, leicht nachvollziehbaren Investitionsform anzubieten.

Was ist denn an deinem Beruf das Schönste? Was gefällt dir am besten?

Markus Prodinger: Estably ermöglicht dem Kunden eine Investitionsmöglichkeit, die ich für mich selbst verwende. Ich verkaufe also kein Produkt, von dem ich nicht überzeugt bin, dass es die beste Investitionsform ist, die der breite Markt derzeit bietet. Dadurch kann ich überzeugend, voller Motivation und guten Gewissens meinem Beruf nachgehen.

Was war für dich auf der Reise bis jetzt ein positives Highlight und was ein Rückschlag?

Markus Prodinger: Neben dem Erfolg, den wir mit unseren Kunden genießen, und der sehr guten Performance, die wir bisher erzielten, konnten wir nicht nur ein gutes Produkt aufbauen, sondern ein Team um uns herum aufstellen, das hoch motiviert ist und viel Freude in der Zusammenarbeit bereitet. Rückschläge hatten wir bisher kaum welche. Der Corona-Crash war vielmehr eine Chance für gute Investitionen und unser gezieltes “Stock Picking”. Lediglich die hohen, wenn auch notwendigen regulatorischen Aufwände bremsen uns in unserer eigentlichen Leidenschaft aus und fordern auch unseren Kunden einiges ab. Wir arbeiten deshalb im Hintergrund ständig daran, dass unser Kunde trotz dieser Hürden ein komfortables Erlebnis mit uns hat und seinen Wunsch nach einer Veranlagung möglichst unkompliziert erreicht.

Was sind die Dinge, die dich motivieren und inspirieren?

Markus Prodinger: Vor allem die tollen und begeisterten Feedbacks unserer Kunden sind sehr motivierend. Auch zu sehen mit welcher Begeisterung unsere Mitarbeiter die Entwicklung von Estably vorantreiben ist toll. Inspiration finde ich in neuen technologischen Möglichkeiten und bei den Mitbewerbern am Markt. Die Vielfalt der Produkte und die neuen Lösungsansätze von Robo Advisors bieten Kunden einen wirklichen Mehrwert. Es wird nie ein fertiges Produkt geben und es gibt kein Ziel, das wir erreichen wollen. Hier ist, wie man so schön sagt, der Weg das Ziel.

Wie bildest du dich weiter?

Markus Prodinger: Hier erinnere ich mich an einen Spruch: "When you're the smartest person in the room, you're in the wrong room". Durch neue Produkte, Geschäftspartner oder Mitarbeiter kann man sehr viel lernen. Wichtig ist es, sich mit den Experten zusammen zu tun, die in ihrem Fachgebiet ihre Begeisterung verfolgen und die Materie beherrschen. Das bringt nicht nur Wissen, sondern oft auch reichlich Lebenserfahrung mit sich. Darüber hinaus ist es das klassische Recherchieren und Lesen.

Verrate uns keine finanziellen Details, aber wie legst du selbst Geld an?

Markus Prodinger: Genauso, wie ich es für unsere Kunden mache.

Markus Prodinger

-Co-Founder und CEO, Estably-

Unser Ziel ist es, das Vermögen unserer Kunden langfristig so stark wie möglich zu vermehren.

Was ist euer Erfolgsrezept für den Kunden?

Markus Prodinger: Wir stellen unsere Anlageexpertise und dementsprechend unsere Performance in den Mittelpunkt. Unser Ziel ist es, das Vermögen unserer Kunden langfristig so stark wie möglich zu vermehren. Der Weg zu überdurchschnittlichen Renditen soll dabei so unkompliziert und transparent wie möglich sein.

Wo siehst du die größten Herausforderungen in der Digitalisierung der Geldanlage?

Markus Prodinger: Als relativ junger Anbieter ist für uns die größte Herausforderung, Vertrauen aufzubauen. Das gelingt nur mit konstant guter Arbeit und 110% Einsatz für unsere Kunden.

Die digitale Geldanlage hat inzwischen aber zurecht ein solides Image. Unabhängige Vergleichsplattformen, die die verschiedenen Anbieter auf Herz und Nieren überprüfen, aber auch zahlreiche Influencer mit hervorragendem Know-How schaffen schon seit Jahren Vertrauen und sorgen bei den Anlegern für Transparenz. Auch unsere Mitbewerber, die schon einige Jahre länger auf dem Markt sind als wir, haben durch ihre ehrliche Arbeit die Seriosität der Branche hochgehalten.

Wie sieht deiner Meinung nach die Zukunft des Robo Advisor Marktes aus?

Markus Prodinger: Vielversprechend. Wenn jemand mit ein paar Klicks in nur wenigen Minuten eine qualitativ hochwertige Geldanlage starten und sein Vermögen langfristig beträchtlich vermehren kann, handelt es sich um eine Dienstleistung, die noch vielen Menschen das Leben erleichtern wird. Hinzu kommt, dass allmählich mehr und mehr Anleger realisieren, dass kein Weg an Aktien vorbeiführt. Auch hier leisten viele Influencer und Finanzplattformen wertvolle Aufklärungsarbeit.

Wie kann es gelingen, mehr Menschen in Deutschland auf Robo Advisor aufmerksam zu machen?

Markus Prodinger: Sobald mehr traditionelle Anleger realisieren, dass ihr Vermögen auf Festgeldern und Sparbüchern aufgrund der Inflation effektiv dahinschmilzt, wird mehr Vermögen in Aktien fließen. Für viele dieser Aktienmarktneulinge, die aus Mangel an Zeit oder Wissen nicht selbst mit Aktien handeln werden, bieten Robo-Advisor eine hervorragende Möglichkeit.

Zum anderen muss für potenzielle Anleger aber auch der Mehrwert eines Robo-Advisors deutlicher erkennbar sein. Neben Transparenz und Unkompliziertheit soll die Geldanlage vor allem auch Rendite erzielen. Bleibt unterm Strich nicht mehr übrig, als eine einfache Investition in einen ETF gebracht hätte, wird der Mehrwert eines Robo-Advisors zurecht angezweifelt.

Vielen Dank für dieses Interview und deine Zeit. Was möchtest du unseren Lesern zum Abschluss noch mit auf den Weg geben?

Markus Prodinger: Habt keine Angst vor Krisen! Finanzmedien sorgen bei jedem Börsensturz für Panik und Dramatik, bislang haben sich die Märkte aber nach jedem Crash (meist schneller als erwartet) wieder erholt. Wer also langfristig investiert, muss nichts befürchten. Und wer liquide Mittel übrig hat, kann zum Schnäppchenpreis nachkaufen. In jeder Krise steckt eine Chance!

Der Interviewer

Michael Beutel ist Gründer von Geldanlage-digital und seit über 20 Jahren leidenschaftlicher Börsianer. Als Dipl.-Volksw. / Dipl.-Kfm. sammelte er langjährige Erfahrungen im Finanzbereich und im Aufbau digitaler Geschäftsmodelle. Mit der Plattform Geldanlage-digital bringt er Transparenz in den Markt der digitalen Geldanlage und unterstützt Privatanleger dabei, den richtigen Robo Advisor zu finden.

autor-michael-beutel
zum Vergleich

Du bist auf der Suche nach einem passenden Robo-Advisor?

Vergleiche jetzt transparent alle Anbieter

Im Robo Advisor Vergleich kannst du bequem nach vielen Kriterien filtern, wie z.B.: ✓ Kosten ✓ Angebot ✓ Sicherheit ✓ Investmentstil ✓ Anlageklassen

Klicke jetzt auf den Button und finde den Robo-Advisor, der genau zu dir passt.

>