Financery – Test & Erfahrungen

Update: März 9, 2021


Financery bezeichnet sich selbst als den „Finanzservice für Frauen“ und ist im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Selbstverständlich kann Financery auch von Männern genutzt werden, als Mission gibt es Unternehmen allerdings aus, den Gender Wealth Gap schließen zu wollen.

Der Fokus liegt auf ETF-Investments, wobei nachhaltig agierende ETFs bevorzugt werden. Anfang 2021 verwaltete Fincancery laut eigenen Angaben knapp 2,5 Millionen Euro an Kundengelder. Laut eigenen Angaben verwaltet Financery derzeit Kundengelder in Höhe von knapp 2,5 Millionen Euro.

Auf Basis der Investorenangaben wird eine passende Anlagestrategie vorgeschlagen. Investiert wird in globale ETFs - konkret mit BlackRock iShares. Die Abwicklung erfolgt mit dem Vermögensberater nowinta, außerdem wird ein Depot bei der FIL Fondsbank eingerichtet. Da nowinta die entsprechende Zulassung hat, kann Rebalancing für das Portfolio der Investorinnen und Investoren betrieben werden.

Ob Financery insgesamt überzeugt, habe ich mir für dich genauer angesehen und im folgenden Beitrag zusammengefasst. 

Kurz-Check zu Financery

financery-logo-vergleich

Die Gründerin des Unternehmens ist geprüfte Finanzanlagevermittlerin. Das junge Team bringt Erfahrung im Bereich Finanzen und Versicherungen mit, doch momentan ist das Unternehmen noch eher klein.

Detailinformationen zu bisherigen Erfolgen oder wissenschaftlichem Background des Führungsteams werden auf der Website nicht angegeben.

Im Fokus steht, dass in global aufgestellte ETFs investiert wird, nachhaltige Anlageoptionen bevorzugt werden und vor allem für Investment-Einsteigerinnen professionelle Unterstützung angeboten wird.

Das Konzept scheint primär darauf ausgerichtet, jüngere Frauen ohne bisherige Investment-Erfahrung anzusprechen.

Mindestanlage

50 Euro

Kosten

1,00 % pro Jahr + 0,19 % Fondskosten

Partnerbank

FIL Fondsbank

Sparplan

ab 50 Euro / Monat

Entnahmeplan

Nein

Kinderkonto

Nein

Investmentstil

Aktiv

Anlageberater

Zugang möglich (Finanzcoaching)

Gemeinschaftskonto

Nein

Benutzerfreundlichkeit

Onboarding & Bedienung

Welche Investmententscheidungen bei Financery konkret getroffen werden, entscheidet der Algorithmus.

Das Onboarding funktioniert, ganz im Gegensatz zur Investmententscheidung, sehr persönlich: Vorab kann ein Gespräch (Online-Call oder Telefonat) vereinbart werden, das planmäßig 30-60 Minuten dauert.

Wer darauf verzichten will und sich stattdessen direkt registriert, wird durch einige intuitive Schritte geführt. Folgende Angaben sind erforderlich: 

  • Deine persönlichen finanziellen Ziele
  • Anlagehorizont in Jahren
  • Risikobereitschaft bzw. Risikoaversion
  • Haushaltseinkommen bzw. Vermögenssituation
  • Bisherige Erfahrung mit Anlageprodukten und Anlageberatung
  • Anzahl und Höhe bisheriger Investments pro Jahr
  • Persönliche Daten

Kontoeröffnung

Das Ergebnis des Anmeldeprozesses ist bereits ein Investmentvorschlag, der auch gleich erwartete Renditen mit unterschiedlichen Szenarien darstellt und ansprechend grafisch aufbereitet ist. Es handelt sich klarerweise nur um eine erste Indikation.

An diesem Punkt gibt es Verbesserungspotenzial: Wer angibt, sehr risikobereit zu sein, erhält am Ende des Anmeldeprozess einen Vorschlag bei dem erklärt wird, wie sich das Portfolio zusammensetzen kann.

Dabei ist der Bestandteil „Sonstiges“ mit 25 Prozent angegeben. Das kann bei potenziellen Neukundinnen für Unklarheit sorgen (siehe unterster Auflistungspunkt am Screenshot).

financery-portfoliovorschlag

Der nächste Schritt ist die Registrierung mit einer E-Mail-Adresse und in weiterer Folge die Kontaktaufnahme bzw. der Start mit einer konkreten Anlagestrategie.

In Summe ist der Prozess ähnlich wie bei anderen Anbietern aufgebaut, intuitiv und klar strukturiert. Die Eingabe aller Daten bis zur Eröffnung ist in wenigen Minuten erledigt.

Reporting

Im Dashboard von Financery findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Vermögen in einer Übersicht. Neben der grafischen Darstellung als Chart findest du deine Depotzusammensetzung nach Anlageklassen gegliedert.

Mit einem weiteren Klick werden alle investierten ETFs der jeweiligen Anlageklasse inkl. aktueller Performance angezeigt.

financery-dashboard

Angebot & Kosten

Mindestanlage / Sparplan / Entnahmeplan

Als monatliche Mindestrate für einen Sparplan sind 50 Euro angesetzt. Das investierte Kapital kann jederzeit selbstständig auf das Referenzkonto ausgezahlt werden, einen eigenen Entnahmeplan gibt es nicht.

Mindestanlage

50 Euro

Sparplan

ab 50 Euro / Monat

Entnahmeplan

Nein

Investmentprozess / Anlagestrategie

Die Anlagestrategie wird basierend auf den Angaben der Kundinnen und Kunden ausgewählt. Es wird in ETFs investiert, die global diversifiziert sind.

Nachhaltige Investitionen werden dabei bevorzugt, allerdings sind die Investments nicht auf rein nachhaltige Anlagemöglichkeiten umgestellt.

Das Risiko wird auf tausende Unternehmen weltweit gestreut, sofern nicht ETFs gewählt werden, die sich auf eine bestimmte Region beschränken.

Tiefere Detailinformation zur Anlagestrategie sind auf der Website des Unternehmens nicht vorhanden, doch nachdem die globale Ausrichtung betont wird ist davon auszugehen, dass die ETFs entsprechend ausgewählt werden. 

In welche Anlageklassen wird dein Geld investiert?

Konkret investiert wird in Aktien und Anleihen, die in ETFs gebündelt sind.

In welche Fonds investiert Financery dein Geld?

Investiert wird ausschließlich in ETFs, wobei diese je nach Risikobereitschaft unterschiedlich gewählt werden. Die Investition in ETFs wird in den FAQs des Unternehmens damit begründet, dass sich auf diesem Wege die Investmentrisiken minimieren lassen.

Es liegen keine Informationen vor, ob thesaurierende oder ausschüttende ETFs bevorzugt gewählt werden. 

Anlageansatz

Aktiv

Anlagestrategien

5

Anlageprodukte

ETF

Rebalancing

Rebalancing wird bei Bedarf, also bei entsprechenden Kursschwankungen, durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Investments der gewünschten Risikoklasse gerecht werden.

Kosten

Die Kosten liegen bei pauschal einem Prozent pro Jahr. Laut Angaben des Unternehmens werden damit alle anfallenden Gebühren auf einen Schlag gedeckt und es gibt keine sonstigen, versteckten Kosten.

Servicegebühr

1,00% p.a.

durchschnittliche Fondskosten

0,19% p.a.

Rendite & Performance

Die Financery im Vergleich zur Rendite der restlichen in Deutschland vertretenden Robo Advisor erfährst du in unserem monatlichen Robo Advisor Performance Ranking.

Service & Sicherheit

Kontaktmöglichkeiten & Support

Eine Besonderheit ist, dass über die Website ein Telefonat bzw. Online-Gespräch mit einer Dauer von 30 bis 60 Minuten vereinbart werden kann. Die Kontaktaufnahme ist per E-Mail, telefonisch und über diverse Social Media Kanäle möglich, wobei diese eher geringfügig genutzt werden.

Zusatzleistungen & Finanzwissen

Die Gründerin des Unternehmens hat ein Buch verfasst und auch via Social Media wird passender Content geteilt.

Auf der Website gibt es allerdings keinen relevanten, umfangreichen Bereich zur Wissensvermittlung über Anlagestrategien. Einzig eine überschaubare FAQ-Sektion mit allgemein gehaltenen Informationen ist zu finden.

Sicherheit

Die nowinta Vermögensverwaltungs GmbH besitzt eine entsprechende Lizenz und untersteht der BaFin. Die FIL Fondsbank GmbH (FFB) behandelt dein investiertes Kapital in ETFs als Sondervermögen. Einlagen sind im gesetzlichen Rahmen bis zu 100.000 Euro geschützt.

Sollte die Bank, die Vermögensverwaltung oder Financery selbst insolvent werden, ist das Vermögen somit durch die rechtliche Sonderstellung geschützt.

Partnerbank

FIL Fondsbank

Aufsicht

BaFin

Referenzkontenprinzip

Ja

Datensicherheit

Ja

Financery Erfahrungen

Michael Beutel


Michael Beutel ist Gründer von Geldanlage-digital und seit über 20 Jahren leidenschaftlicher Börsianer. Als Dipl.-Volksw. / Dipl.-Kfm. sammelte er langjährige Erfahrungen im Finanzbereich und im Aufbau digitaler Geschäftsmodelle. Mit der Plattform Geldanlage-digital bringt er Transparenz in den Markt der digitalen Geldanlage und unterstützt Privatanleger dabei, den richtigen Robo Advisor zu finden.


Nicht der richtige Robo Advisor? Vergleiche jetzt transparent alle Anbieter!

>