LAIC – Test & Erfahrungen

Update: August 12, 2021


LAIC bietet dir eine digitale Vermögensverwaltung, die auf einem eigenentwickelten, auf künstlicher Intelligenz basierenden, Algorithmus aufbaut.

Das individuelle, breit diversifiziertes Portfolio besteht aus aktiv gemanagten Fonds und ETFs. Durch aktives Risikomanagement strebt der LAIC Advisor an, möglichen Marktverlusten vorzubeugen.

Das Produkt steht dir ab 50.000 Euro Anlagesumme offen.

Kurz-Check zu LAIC

laic-logo

Die LAIC Vermögensverwaltung GmbH ist das Fintech der 1995 in Hamburg gegründeten Lloyd Fonds AG. Als digitaler Vermögensverwalter verfügt sie über eine Erlaubnis gemäß Kreditwesengesetz und unterliegt damit der Aufsicht der BaFin.

Das Team hinter der LAIC-Unternehmensgruppe besteht aus langjährig erfahrenen Kapitalmarktexperten, Mathematikern und quantitativen Analysten sowie spezialisierten Softwareentwicklern. Der Marktstart von LAIC war im April 2020.

Mindestanlage

50.000 Euro

Kosten

ab 0,95 % p.a. + Fondskosten + Performance-Fee

Partnerbank

Baader Bank AG

Sparplan

Ja, per Dauerauftrag

Entnahmeplan

Nein

Kinderkonto

Nein

Investmentstil

Aktiv

Anlageberater

Zugang nicht möglich

Gemeinschaftskonto

Nein

Benutzerfreundlichkeit

Onboarding & Bedienung

Der so genannte LAIC Advisor fragt, wie bei Robo Advisor üblich, im ersten Schritt alle relevanten Informationen ab, um ein Risikoprofil zu erstellen.

Neben deinem Anlagebetrag, dem Anlagezeitraum sowie deinem Anlageziel, teilst du deine eigene Risikoeinschätzung mit.

Im Anschluss hast du die Möglichkeit, deine persönlichen Präferenzen (Nachhaltigkeit, Regionen, Branchen) festzulegen.

Nach der Angabe deiner persönlichen Daten sowie deiner bisherigen Erfahrungen mit Wertpapieren, wird deine Anlageempfehlung ermittelt.

Kontoeröffnung

Dein Depot und Verrechnungskonto eröffnest du bei der Baader Bank. Die Identifizierung erfolgt per Video-Chat IDnow.

Reporting

Im Login-Bereich findest du eine tagesaktuelle Übersicht über die Entwicklung deines Depots sowie Vergleiche mit anderen Marktindizes.

Angebot & Kosten

Mindestanlage / Sparplan / Entnahmeplan

Die Mindestanlagesumme bei LAIC liegt bei einmalig 50.000 Euro. Ein Sparplan kannst du über einen Dauerauftrags abschließen. Ein Entnahmeplan wird nicht angeboten.

Mindestanlage

50.000 Euro

Sparplan

Ja, per Dauerauftrag

Entnahmeplan

Nein

Investmentprozess / Anlagestrategie

Kernstück von LAIC ist ein eigen entwickelter, auf künstlicher Intelligenz basierter, selbstlernender Algorithmus.

Der LAIC Advisor filtert rund 10.000 aktiv gemanagte Fonds und rund 400 ETFs anhand definierter Kriterien.

Zu allen Fonds speichert der LAIC ADVISOR täglich insgesamt rund 2 Millionen Datenpunkte. Diese werden anhand eines Scoring-Modells unter Berücksichtigung von Marktentwicklungen bewertet. Anschließend werden für jedes Depot die Kombination aus Positionen, die sich bestmöglich unter Berücksichtigung aller vorgegebenen Bedingungen ergänzen, berechnet.

Der LAIC ADVISOR wird wiederum kontinuierlich vom LAIC-Investment-Team kontrolliert.

In welche Anlageklassen wird dein Geld investiert?

LAIC investiert über aktiv gemanagte Fonds und ETFs Aktien, Renten, Geldmarkt- und Mischfonds.

In welche Fonds investiert LAIC dein Geld?

Die Portfolios von LAIC bestehen aus aktiv gemanagten Fonds und Exchange Traded Funds (ETFs).

Anlageansatz

Aktiv

Anlagestrategien

3 (mit jeweils 60.000 Kombinationen)

Anlageprodukte

aktiv gemanagte Fonds, ETF

Rebalancing

Dein Portfolio wird täglich berechnet und wenn die definitierten Schwankungsgrenzen gerissen werden, ermittelt der LAIC ADVISOR Umschichtungsvorschläge (Rebalancing).

Kosten

Die Kosten für eine Geldanlage beim Robo-Advisor LAIC setzen sich zusammen aus:

  • Verwaltungspauschale: 0,75 p.a. zzgl. MwSt.
  • Depotgebühr: 0,20% p.a.
  • laufende Fondskosten: im Schnitt 1,05% p.a.
  • Performance Fee; 7,5%

Die Servicegebühr in Höhe von 0,95% wird auf deinen durchschnittlichen Depotbestand berechnet.

Die laufenden Fondskosten betragen im Durchschnitt etwa 1,05% pro Jahr und werden nach der Ermittlung direkt aus dem Fondsvermögen entnommen. Sie sind für jedes Depot aufgrund der individuellen Zusammensetzung unterschiedlich.

Verwaltungspauschale

1,09 % p.a.

durchschnittliche Fondskosten

1,05 % p.a.

Performancegebühr

7,5 % p.a.

Rendite & Performance

LAIC ist Teil von Deutschlands größtem Robo Advisor Vergleich mit echten Live-Depots. Dazu eröffnen wir bei allen deutschen Robo Advisor ein oder mehrere ausgewogene Strategien und ermitteln die tatsächliche Performance nach Abzug von Kosten und Steuern. Weitere Informationen findest du in unserem monatlichen Robo Advisor Performance Ranking.

LAIC Performance (My Portfolio Selection) - Live-Depot seit Juli 2020

Service & Sicherheit

Kontaktmöglichkeiten & Support

Das Service-Center von LAIC steht dir von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Wenn du eine Telefonnummer hinterlässt, wirst du zu deinem Wunschtermin zurückgerufen.

Zusatzleistungen & Finanzwissen

Über einen Newsletter informiert LAIC über deren Produkte und Events. Außerdem ist LAIC regelmäßig auf Facebook und LinkedIn aktiv.

Sicherheit

Die LAIC Vermögensverwaltung GmbH verfügt über eine BaFin-Erlaubnis. Sie ist nicht befugt, sich Eigentum oder Besitz an deinen Vermögenswerten zu verschaffen.

Dein Geld liegt sicher verwahrt bei der deutschen lizenzierten Partnerbank Baader Bank AG.

Baader Bank Logo

Die 1983 gegründete Baader Bank AG in München zählt zu den führenden Wertpapierhändlern in Deutschland.

Sie ist selbstverständlich von der BaFin lizenziert und gehört als Vollbank den Sicherungsmechanismen des Bundesverbandes deutscher Banken an.

Selbst im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz der Partnerbank Baader Bank AG ist dein Geld geschützt, denn der Barbestand in deinem Portfolio ist bis zu 100.000 Euro durch die gesetzliche Einlagensicherung abgesichert.

Die Wertpapiere gelten außerdem als sogenanntes Sondervermögen und müssen daher von der Bank getrennt verwahrt werden. Im Konkursfall kann das Depot zu einer anderen Bank übertragen werden.

Sonstige Sicherheitsmerkmale

Ein- und Auszahlungen erfolgen ausschließlich über das von dir angegebene Referenzkonto. Konkret bedeutet das, dass alle Zahlungen zwischen Depot und Referenzkonto erfolgen, nie hingegen über irgendein drittes Konto.

Die Online-Übertragung aller Daten erfolgt verschlüsselt auf Basis der aktuellen Zertifikate zur Verwendung für SSL und TLS.

Partnerbank

Baader Bank AG

Aufsicht

BaFin

Referenzkontenprinzip

Ja

Datensicherheit

Ja

LAIC Erfahrungen

Michael Beutel


Michael Beutel ist Gründer von Geldanlage-digital und seit über 20 Jahren leidenschaftlicher Börsianer. Als Dipl.-Volksw. / Dipl.-Kfm. sammelte er langjährige Erfahrungen im Finanzbereich und im Aufbau digitaler Geschäftsmodelle. Mit der Plattform Geldanlage-digital bringt er Transparenz in den Markt der digitalen Geldanlage und unterstützt Privatanleger dabei, den richtigen Robo Advisor zu finden.


Nicht der richtige Robo Advisor? Vergleiche jetzt transparent alle Anbieter!

>