Home >> Robo Advisor Vergleich >> Moneyfarm

Moneyfarm – Test & Erfahrungen

Mit mehr als 40.000 Kunden zählt Moneyfarm zu den größten Robo-Advisor in Europa.

Mit Moneyfarm kannst du in 7 aktive Strategien investieren, die mithilfe von ETFs und kostengünstigen, aktiven Fonds vom Partner Allianz Global Investors umgesetzt und gesteuert werden. 

Michael Beutel

Autor: Michael Beutel

Aktualisiert am: 21.01.2020

Jetzt teilen!

Kurz-Check zu Moneyfarm

Moneyfarm Logo

Der italienische Robo-Advisor Moneyfarm wurde bereits 2012 gegründet. 2019 hat Moneyfarm den deutschen Anbieter vaamo übernommen. Die Asset-Management-Einheit der Allianz, Allianz Asset Management, ist Hauptinvestor und größter Minderheitsaktionär von Moneyfarm.

Die Marke Moneyfarm wird in Deutschland unter der MFM Investment GmbH als ein von der BaFin regulierter Vermögensverwalter nach § 32 KWG geführt.

Mindestanlage

5.000 Euro

Kosten

ab 0,45 % pro Jahr + Fondskosten

Partnerbank

FIL Fondsbank GmbH (FFB)

Sparplan

ab 50 Euro / Monat

Entnahmeplan

nicht möglich

Kinderkonto

nicht möglich

Investmentstil

Aktiv

Persönlicher Berater

Zugang möglich

Benutzerfreundlichkeit

Onboarding & Bedienung

Der Anlageprozess von Moneyfarm funktioniert in wenigen Schritten. Auf Basis deiner persönlichen Informationen wird ermittelt, wie viel Risiko du eingehen kannst und möchtest. Daraufhin wird dir von Moneyfarm eine passende Anlagestrategie empfohlen.

Um das Onboarding zu starten, musst du dich zuerst mit deiner E-Mail-Adresse registrieren.

Im Anschluss werden dir mehrere Fragen zu deiner persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation sowie deiner Risikobereitschaft und deinen bisherigen Erfahrungen mit Wertpapieren gestellt.

Basierend auf deinen Antworten erstellt Moneyfarm einen Portfoliovorschlag und ordnet dich einem der 7 angebotenen Portfolios zu.

Die Verteilung auf die unterschiedlichen Anlageklassen sowie die voraussichtliche Entwicklung deines Portfoliovorschlags wird grafisch ausgewertet.

Nach der Festlegung eines Anlagebetrags und der optionalen Einrichtung eines Sparplans geht es weiter zur Kontoeröffnung.

Kontoeröffnung

Ein Moneyfarm-Konto kannst du ganz einfach in zwei Schritten und wenigen Minuten eröffnen.

Schritt #1: Du durchläufst den oben genannten Onboarding Prozess.

Schritt #2: Du legitimierst deine Daten, indem du deine Identität entweder direkt online per Video-Ident-Verfahren über IDnow oder offline über das klassische PostIdent-Verfahren bestätigst. 

Reporting

Die Wertentwicklung sowie den aktuellen Bestand deines Portfolios, kannst du dir jederzeit im Online-Banking von Moneyfarm unter dem Menüpunkt “Anlageziele“ anzeigen lassen.

Angebot & Kosten

Mindestanlage / Sparplan / Entnahmeplan

Die Mindestanlagesumme liegt bei 5.000 Euro. Derzeit werden noch keine Entnahmepläne angeboten.

Sparpläne sind ab einer minimalen Sparrate von 50 Euro erhältlich.

Mindestanlage

5.000 Euro

Sparplan

ab 50 Euro

Entnahmeplan

Nein

Investmentprozess / Anlagestrategie

Moneyfarms aktive Investmentstrategie ändert je nach Marktlage die Struktur und Gewichtung der 7 angebotenen Portfolios.

Moneyfarm Portfolio

Dabei vertraut Moneyfarm auf den sogenannte Dynamic Multi Asset Plus Ansatz (DMAP) des Partners Allianz Global Investors.

Was bedeutet DMAP genau?

DMAP ist ein von Allianz Global Investors entwickeltes, quantitatives Trendfolgesystem mit einem fundamentalen sowie algorithmischen Ansatz.

Allianz Global Investors

Der Grundgedanke ist, dass sich die Märkte grundsätzlich in Trends bewegen. Diese Trends versucht das Team der Allianz-Investmentexperten vorherzusagen, indem es aktiv Fonds in den einzelnen Portfolios über- oder untergewichtet.

Das computergestützte Modell wird durch die Experten des Multi Asset Teams von Allianz Global Investors ergänzt.

Ca. 100 Experten, die im Multi-Asset-Bereich arbeiten, beobachten täglich die Märkte, Politik und Wirtschaft und geben entsprechende Kauf- und Verkaufssignale ab. Diese Analysen fließen in die Aufstellung der Portfolios mit ein.

Auf diese Weise möchte Moneyfarm “das Beste aus Mensch und Maschine vereinen“.

In welche Anlageklassen wird dein Geld investiert?

Die Moneyfarm-Portfolios ermöglichen eine global diversifizierte Anlage in Aktien und Anleihen, Immobilien und Rohstoffe.

In welche Fonds investiert Moneyfarm dein Geld?

Bei der Fondsauswahl wird die passive und aktive Strategie kombiniert. Die Portfolios beinhalten neben aktiv gemanagten Fonds von Allianz Global Investors und anderen Anbietern auch einen Großteil passiver Indexfonds (ETFs).

In effizienten Märkten wählen die Spezialisten von Allianz Global Investors verstärkt passive Instrumente, wie ETFs. In ineffizienten Märkten haben dagegen aktive Fonds ein Vorrang.

Anlageansatz

Aktiv

Anlagestrategien

7

Anlageprodukte

ETF, aktive Fonds

Rebalancing

Wenn sich dein Portfolio durch Wertschwankungen verschoben hat, wird deine ursprünglich gewählte Gewichtung, die deinem Risikoappetit entspricht, beim Rebalancing wiederhergestellt.

Der Robo-Advisor Moneyfarm nutzt dazu folgende zwei Methoden:


#1 Regelbasiertes Rebalancing. 


Die ursprüngliche Struktur wird bei Überschreiten gewisser Schwellenwerte automatisch durch entsprechende Käufe und Verkäufe wiederhergestellt.

#2 Smart Rebalancing bei jeder Ein- und Auszahlung.


Bei jeder Anlage (Einmalanlage oder Sparplan) werden die Anlagebeträge so aufgeteilt, dass sich dein Portfolio so gut wie möglich wieder an die ursprünglich gewählte Struktur anpasst.

Kosten

Die Kosten für eine Geldanlage bei Moneyfarm setzen sich aus einer Servicegebühr, den laufenden Fondskosten sowie den Additional Trading Costs (ATCs) zusammen.

Moneyfarm Kosten

Die Servicegebühr bei Moneyfarm beträgt zwischen 0,45 % und 0,75 % pro Jahr, abhängig vom durchschnittlichen Anlagevolumen.

In der Servicepauschale sind alle Gebühren für die Vermögensverwaltung, alle Transaktionskosten sowie die Kosten für die Konto- und Depotführung enthalten.

Die laufenden Fondskosten betragen im Durchschnitt etwa 0,39 % pro Jahr und werden nach der Ermittlung direkt aus dem Fondsvermögen entnommen.

Moneyfarm kauft alle ETFs über einen Market Maker ein, sodass sogenannte ATCs von durchschnittlich 0,11 % pro Jahr anfallen. Dafür entfallen die indirekten Spreadkosten, die beim normalen Börsenhandel anfallen würden. 

Servicegebühr

5.000€ bis 15.000€ - 0,75 % p.a.

15.000€ bis 100.000€ - 0,65 % p.a.

100.000€ bis 500.000€ - 0,55 % p.a.

> 500.000€ - 0,45 % p.a.

durchschnittliche Fondskosten

0,39 % p.a.

Additional Trading Costs

0,11 % p.a.

Rendite & Performance

Die Moneyfarm Performance im Vergleich zur Rendite der restlichen in Deutschland vertretenden Robo Advisor erfährst du in unserem monatlichen Robo Advisor Performance Ranking.

Service & Sicherheit

Kontaktmöglichkeiten & Support

Den Kundenservice kannst du wochentags von 9 bis 19 Uhr telefonisch erreichen. Daneben kannst du Moneyfarm auch per E-Mail oder postalisch kontaktieren.

Zusatzleistungen & Finanzwissen

Im Moneyfarm Blog findest du Unternehmensnews sowie Hintergrundinformationen und Neuigkeiten zur Geldanlage.

Sicherheit

Als Kunde von Moneyfarm liegt dein Geld sicher verwahrt bei der deutschen lizenzierten Partnerbank FIL Fondsbank (FFB).

Die FIL Fondsbank (FFB) ist von der BaFin lizenziert und gehört zur Fidelity Worldwide Investment Gruppe.


Die 1969 gegründete US-Fondsgesellschaft Fidelity beschäftigt weltweit ca. 7.000 Mitarbeiter und betreut ein Kundenvermögen im dreistelligen Milliardenbereich.


Moneyfarm selbst arbeitet als Vermögensverwalter mit BaFin-Erlaubnis und hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf dein Geld. Wenn es Moneyfarm eines Tages nicht mehr geben sollte, bleibt dein Depot bei der FIL Fondsbank (FFB) davon unberührt.

Selbst im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz der Partnerbank FFB ist dein Geld geschützt. Der Barbestand in deinem Portfolio ist bis zu 100.000 Euro durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt.


Die Wertpapiere sind sogenanntes Sondervermögen und werden von der Bank getrennt verwahrt. Geht die Bank pleite, kannst du es einfach auf eine andere Bank übertragen.

Bei Moneyfarm gilt das Referenzkontenprinzip

Deine persönlichen Daten werden sicher übertragen

Alle Daten werden bei Moneyfarm über eine sichere SSL-Verschlüsselung übertragen.


Außerdem stehen alle Server in einem deutschen Rechenzentrum und sämtliche Daten unterliegen den höchsten deutschen Datenschutzstandards.


Die gesamte IT-Infrastruktur lässt Moneyfarm regelmäßig durch Sicherheitsspezialisten prüfen.

Partnerbank

FIL Fondsbank

Aufsicht

BaFin

Referenzkontenprinzip

Ja

Datensicherheit

Ja

Moneyfarm (ehem. vaamo) Erfahrungen

Erfahrungen Erfahrungsbericht schreiben
Sortierung:

Sei der Erste, der einen Erfahrungsbericht schreibt.

Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}

Moneyfarm Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe deine Moneyfarm Erfahrung bitte möglichst ehrlich. Sprich neben positiven Punkten auch Dinge an, die dir an Moneyfarm nicht gefallen. Reine Frustkommentare und Kritik ohne ausreichende Begründung werden jedoch nicht veröffentlicht.

In deinem Moneyfarm Erfahrungsbericht solltest du auf folgende Punkte eingehen:


  • Welche Strategie hast du wann konkret abgeschlossen?
  • Wie lief das Onboarding? Fühlst du dich ausreichend über die Risiken aufgeklärt?
  • Ist dir die Funktionsweise der Anlagestrategie ausreichend bekannt?
  • Hattest du nach Vertragsabschluss Kontakt mit Moneyfarm? Falls ja, wie zufrieden bist du mit dem Service?
  • Was würdest du sonst noch als positiv oder negativ hervorheben?
amazon-gutschein

Unter allen neu übermittelten und veröffentlichten Erfahrungsberichten wird jeden Monat ein 30,00 Euro Amazon-Gutschein verlost.

Erfahrungsbericht schreiben

zum Vergleich

Nicht der passende Robo-Advisor?

Vergleiche jetzt transparent alle Anbieter!


Im Robo Advisor Vergleich kannst du bequem nach vielen Kriterien filtern, wie z.B.: ✓ Kosten ✓ Angebot ✓ Sicherheit ✓ Investmentstil ✓ Anlageklassen


Klicke jetzt auf den Button und finde den Robo-Advisor, der genau zu dir passt.

>