Home >> Robo Advisor >> Warburg Navigator >> Interview

Die Köpfe der Robo Advisor Branche

Gabriela Rieks von Warburg Navigator

Aktualisiert am: Juni 14, 2021

gabriela-rieks-interview

Gabriela Rieks, Head of Product Warburg Navigator

Jede Geschichte hat ihren Ursprung. Was hat dich dazu bewogen, dich hauptberuflich mit Robo Advisor auseinanderzusetzen?

Gabriela Rieks: Innerhalb des Bankgeschäfts finde ich ein Produkt, welches komplett digitalisiert ist, sehr spannend. Es verknüpft für mich die moderne Welt mit dem klassischen Bankgeschäft. Aus der klassischen Anlageberatung kommend, ist für mich das Thema Robo Advisor sehr zukunftsorientiert und wegweisend für viele Bereiche einer Bank. Es hat den Vorteil für den Berater das Augenmerk wieder auf mehr Austausch mit dem Kunden zu richten.

Was ist denn an deinem Beruf das Schönste? Was gefällt dir am besten?

Gabriela Rieks: Am schönsten finde ich positives Feedback von Kunden. Wahrscheinlich findet das jeder am schönsten. Es ist toll, wenn ich Menschen helfen kann bei Ihren Sorgen und Problemen, und wenn man auch mal ein offenes Ohr für alle möglichen alltäglichen Probleme hat. Während Corona hat das nochmal enger zusammengeschweißt.

Was war für dich auf der Reise bis jetzt ein positives Highlight und was ein Rückschlag?

Gabriela Rieks: Ein Rückschlag war der Markt im letzten Jahr im März. Das war wirklich anstrengend. Hinzu kamen das Home Office und der fehlende Ausgleich, so dass man auch noch spät abends mit Kunden und Beratern im Kontakt stand.

Ein positives Highlight finde ich das gesteigerte Interesse für Geldanlage, das zum Teil auch mit den niedrigen Kursen letztes Jahr und der Corona Krise kam. Mehr Menschen scheinen sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und Hemmschwellen abgebaut zu haben.

Was sind die Dinge, die dich motivieren und inspirieren?

Gabriela Rieks: Mich motiviert ein gutes Team und starker Zusammenhalt. Inspiriert werde ich meist in den Momenten, in denen man nicht angestrengt nach einer guten Inspiration sucht. Auch gern bei Feierabend-Wein mit den Kollegen, was ja jetzt allmählich wieder möglich ist.

Wie bildest du dich weiter?

Gabriela Rieks: Wir haben intern die Möglichkeit verschiedene Weiterbildungsseminare zu buchen. Da gibt es natürlich Themen wie Steuern und Recht im Privatkundengeschäft, was hilfreich ist, um auf dem neusten Stand zu bleiben. Zum anderen finde ich Fachzeitschriften wie Capital spannend oder auch Bücher, die mit Psychologie oder Gesundheit zu tun haben wie „Schnelles Denken – Langsames Denken“ oder auch „Why we sleep“.

Verrate uns keine finanziellen Details, aber wie legst du selbst Geld an?

Gabriela Rieks: Klar liegt bei mir privat auch der Fokus auf ETFs und teilweise aktiven Fonds. Am liebsten investiere ich breit gestreut und betreibe kein Stock Picking.

Gabriela rieks

-Head of product,warburg navigator-

Das Erfolgsrezept in dieser Branche heißt glaube ich Ehrlichkeit und auf die Erwartungen des Kunden eingehen.

Was ist euer Erfolgsrezept für den Kunden?

Gabriela Rieks: Das Erfolgsrezept in dieser Branche heißt glaube ich Ehrlichkeit und auf die Erwartungen des Kunden eingehen. Nur, wenn das Vertrauen auf beiden Seiten da ist, kann man eine gute Kundenbeziehung eingehen. Wir setzen das um, indem wir auf eine persönliche Kundenbeziehung und einen hohen Grad an Serviceorientiertheit setzen.

Wo siehst du die größten Herausforderungen in der Digitalisierung der Geldanlage?

Gabriela Rieks: Herausforderungen sehe ich an vielen Stellen.

Zum einen auf der Kundenseite. Hier strömen wesentlich mehr Informationen auf den Kunden ein, und er sieht sich häufiger in der Not etwas zu entscheiden. Hinzu kommen irrationale Ängste von Menschen vor Maschinen oder Computern, die das Geld für sie anlegen. Bei uns machen das am Ende immer noch echte Menschen. Das heißt eine der wichtigsten Herausforderungen ist trotz Digitalisierung eine Vertrauensbasis aufzubauen und den persönlichen Kontakt, das Zwischenmenschliche, zu behalten.

Zum anderen auf Beraterseite. Vieles wird weniger zeitintensiv durch die Digitalisierung. Das heißt eine Herausforderung wird es sein die neu gewonnene Arbeitszeit sinnvoll einzusetzen und den Bruch zwischen digitaler und analoger Welt für den Kunden so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wie sieht deiner Meinung nach die Zukunft des Robo Advisor Marktes aus?

Gabriela Rieks: Ich glaube die Zukunft wird eine hybride Welt sein. Eine Mischung aus persönlicher Beratung und digitaler Umsetzung. Somit wird es eine rosige Zukunft für den Robo Advisor Markt, da es das perfekte Produkt für die Menschen ist, die Geldanlage unkompliziert delegieren möchten.

Wie kann es gelingen, mehr Menschen in Deutschland auf Robo Advisor aufmerksam zu machen?

Gabriela Rieks: Das müsste gelingen, indem man mehr Menschen auf die Investition in Wertpapiere generell aufmerksam macht. Viele Freunde sprechen immer von Immobilien als Altersvorsorge und ich frage mich, ob sie sich das einmal durchgerechnet haben. Mit einem Wertpapierdepot hat man wahrscheinlich am Ende entspannter Rendite gemacht und ist zwischenzeitlich liquider.

Vielen Dank für dieses Interview und deine Zeit. Was möchtest du unseren Lesern zum Abschluss noch mit auf den Weg geben?

Gabriela Rieks: Klar: Bitte kümmert euch um eure Altersvorsorge! Das soll ein genereller Appell an alle Freunde sein, die noch nicht auf mich hören wollten. Ich bleibe dran :)

Der Interviewer

Michael Beutel ist Gründer von Geldanlage-digital und seit über 20 Jahren leidenschaftlicher Börsianer. Als Dipl.-Volksw. / Dipl.-Kfm. sammelte er langjährige Erfahrungen im Finanzbereich und im Aufbau digitaler Geschäftsmodelle. Mit der Plattform Geldanlage-digital bringt er Transparenz in den Markt der digitalen Geldanlage und unterstützt Privatanleger dabei, den richtigen Robo Advisor zu finden.

autor-michael-beutel
zum Vergleich

Du bist auf der Suche nach einem passenden Robo-Advisor?

Vergleiche jetzt transparent alle Anbieter

Im Robo Advisor Vergleich kannst du bequem nach vielen Kriterien filtern, wie z.B.: ✓ Kosten ✓ Angebot ✓ Sicherheit ✓ Investmentstil ✓ Anlageklassen

Klicke jetzt auf den Button und finde den Robo-Advisor, der genau zu dir passt.

>