Home >> Robo Advisor >> Robo Advisor oder selbst anlegen

Robo Advisor oder selbst anlegen

Finde heraus, welche Methode für dich besser ist!

Autor: Michael Beutel  Update: 2. Januar 2023

Du möchtest langfristig ein Vermögen aufbauen?

Dann brauchst du entweder Zeit, Lust und das notwendige Wissen, um dein Portfolio selbst aufzubauen und zu verwalten oder du suchst dir einen Robo Advisor und gibst deinen Vermögensaufbau in die Hände von Profis.

In diesem Beitrag schauen wir uns die Vor- bzw. Nachteile der beiden Optionen an. Du findest heraus, welche Art der Geldanlage besser zu deinen Bedürfnissen passt, wenn du vor der Entscheidung “Robo Advisor oder selbst anlegen” stehst.

1. Weg: Investieren in Eigenregie als Do-it-yourself Anleger

Was sind die Vorteile als Do-it-yourself Anleger?

Ein Portfolioaufbau auf eigene Faust bringt dir mehrere Vorteile:

Du sparst Kosten für den Service eines Robo Advisor. Der Service eines Robo Advisor, wie beispielsweise der wissenschaftliche Aufbau eines Portfolios, das perfekt zu deinem Risikoappetit passt oder das automatische Rebalancing verursachen Kosten.

Wenn du dich um den Aufbau und die Pflege deines Portfolios selbst kümmerst, dann sparst du dir die Robo Advisor Kosten. Damit kannst du langfristig deine Rendite erhöhen, vorausgesetzt du machst ansonsten alles andere richtig.

Eine größere Auswahlmöglichkeit an Wertpapieren. Ein weiterer Vorteil ist die individuelle Auswahl der Wertpapiere, die du dir für dein Depot zusammenstellen kannst.

Ein Robo Advisor sucht die entsprechenden Wertpapiere selbst aus, eine eigene Auswahl ist nicht möglich.

Spaß und Eigenverantwortung für deine Geldanlage. Der dritte Vorteil gilt für alle Privatanleger, die Spaß daran haben, sich ausführlich mit dem Kapitalmarkt zu beschäftigen.

Eventuell findest du es erfüllend, dir das nötige Know-how für einen Portfolioaufbau auf eigene Faust zu erarbeiten. Finanzielle Bildung ist eine Grundvoraussetzung, um als Do-it-yourself Anleger erfolgreich dein Vermögen zu managen.

Was sind die Nachteile als Do-it-yourself Anleger?

Es gibt mehrere Nachteile, wenn du eigenverantwortlich Geld anlegst.

Lehrgeld für emotional getriebene Investment-Entscheidungen. Viele Privatanleger schlagen am Anfang den falschen Weg ein und bezahlen viel Lehrgeld. Trend-Aktien bzw. ETFs oder der heiße Tipp eines “erfahrenen” Börsenprofis verlocken zum Kauf.

In den allermeisten Fällen geht die “wilde” Spekulation erstmal gründlich in die Hose.

Zeitaufwand für den Wissensaufbau. Eine solide Anlagestrategie z.B. mit einem diversifizierten Weltportfolio ist die bessere Alternative zu einem Sammelsurium an Einzelaktien.

Die Aneignung des dafür notwendigen Fachwissens ist jedoch sehr zeitaufwendig. Ist das Portfolio aufgestellt, bleibt der Zeitaufwand für Pflege deines Depots trotzdem erhalten. Das Rebalancing muss regelmäßig manuell durchgeführt werden.

Unzureichende Risikostreuung und die richtige Auswahl der Anlageprodukte. Selbst verwaltete Portfolios enthalten oft unnötige Risiken, die zu finanziellen Verlusten führen können.

Ohne externe Hilfe fällt es vielen Anlegern schwer, das richtige Risikoprofil anhand seiner finanziellen Ziele herauszufinden. Das ist jedoch wichtig, um die richtige Asset Allocation zu wählen, die deinen Bedürfnissen als Anleger entsprechen.

Außerdem brauchst du ausreichend viele Wertpapiere, um dein Risiko ausreichend zu streuen. Und hier wird es schnell unübersichtlich, denn es gibt mehrere Tausend Anlageprodukte an der Börse.

2. Weg: Anlegen via Robo Advisor

Was sind die Vorteile eines Robo Advisor?

Es gibt einige Vorteile, die ein Robo Advisor bietet:

Die Ermittlung des passenden Risiko- bzw. Chancenprofils. Ein Robo Advisor sammelt über einen Fragebogen Informationen über deine finanziellen Ziele und ermittelt so deine Risikobereitschaft.

Entwicklung und Zusammenstellung des Portfolios. Anhand der Informationen aus dem Fragebogen empfiehlt der Robo Advisor eine Asset Allocation, die genau deinen Bedürfnissen und deiner Risikobereitschaft entspricht. Die Auswahl der passenden Anlageprodukte erfolgt ebenfalls automatisch.

Überwachung und Rebalancing des Portfolios. Digitale Vermögensverwaltungen führen regelmäßig ein Rebalancing durch, um sicherzustellen, dass dein Portfolio immer im Einklang mit deinen finanziellen Zielen und deinem Risikoprofil bleibt.

Benutzerfreundlichkeit. Die Robo Advisor Plattformen bieten eine intuitive Benutzerführung und sind leicht zu bedienen.

Reporting zur Wertentwicklung deines Portfolios. Das Reporting eines Robo Advisor umfasst eine Übersicht über dein Portfolio, einschließlich der aktuellen Performance sowie der Verteilung der Anlageklassen und -instrumente. Die meisten Anbieter bieten auch detaillierte Berichte über die Transaktionen in deinem Portfolio.

Finanzplanung und Finanzwissen. Einige Robo Advisor bieten Tools und Ressourcen, die dir dabei helfen, deine Finanzen zu verwalten und deine Ziele zu erreichen. Dazu gehören z.B. Finanzplanungstools und Blogposts bzw. Videos rund um das Thema Geldanlage.

Emotionsfreie Anlage. Digitale Vermögensverwaltungen lassen sich nicht von kurzfristigen Ereignissen beeinflussen und fehlleiten. Sie handeln ausschließlich basierend auf einer vorher festgelegten Anlagestrategie und den Informationen über deine finanziellen Ziele, die du vorher zur Verfügung gestellt hast.

Weitere Vorteile findest du in einem ausführlichen Beitrag zum Thema Robo Advisor Vorteile.

Was sind die Nachteile eines Robo Advisor?

Es gibt im Wesentlichen 3 Nachteile, wenn du dich für einen Robo Advisor entscheidest.

Mangel an persönlicher Interaktion. Die meisten Robo Advisor bieten keine persönliche Anlageberatung an, was für manche Anleger mit komplexen Finanzstrukturen ein Nachteil sein kann.

Eingeschränkte Anlagemöglichkeiten. Digitale Vermögensverwaltungen haben in der Regel nur Zugang zu einer begrenzten Anzahl von Anlageprodukten. Zum Beispiel ist eine Beimischung der Anlageklasse Kryptowährungen bisher nur bei wenigen Anbietern möglich.

Teurer als Do-it-yourself. Wie oben bereits beschrieben sparst du dir Gebühren, wenn du dir dein Portfolio selbst zusammengestellt und dich darum kümmerst. Auf der anderen Seite sind die Kosten jedoch nur halb so hoch wie bei Anlage in einen aktiven Fonds durch einen Finanzberater bei deiner Hausbank.

Wie solltest du vorgehen, wenn du vor der Entscheidung “Robo Advisor oder selbst anlegen” stehst?

Die wichtigste Entscheidung bei der Wahl zwischen selbstständigem Anlegen und dem Einsatz eines Robo Advisors ist, ob du dir das Management eines eigenen Portfolios zutraust.

Natürlich musst du auch die Lust und Zeit haben, dir das gesamte Wissen anzueignen, was notwendig ist, um ein eigenes Portfolio aufzubauen und zu verwalten.

Außerdem solltest du dir sicher sein, dass du dich nicht von kurzfristigen Stresssituationen an der Börse emotional fehlleiten lässt und einen kühlen Kopf bewahrst.

Treffen diese Punkte auf dich zu, dann ist das Selbst anlegen ist eine gute Option, bei der du dir die Kosten für einen Robo Advisor sparen kannst.

Wenn du deine Geldanlage lieber in die Hände von Profis geben möchtest, dann ist ein Robo Advisor eine gute Wahl.

Du musst dich um nichts kümmern und lässt dir ein optimales Portfolio erstellen, das weltweit breit gestreut ist und die darin enthaltenen Assetklassen optimal auf deinen Risikoappetit abgestimmt sind.

Nachdem du investierst bist, wird dein Portfolio täglich überwacht und bei Bedarf ein Rebalancing durchgeführt, sodass deine Risikoausrichtung wieder passt.

Falls du dich für den einfacheren Weg entscheidest, dann findest du den passenden Anbieter in unserem Robo Advisor Vergleich.

Über den Autor

Michael Beutel ist Gründer von Geldanlage-digital und seit über 20 Jahren leidenschaftlicher Börsianer. Als Dipl.-Volksw. / Dipl.-Kfm. sammelte er langjährige Erfahrungen im Finanzbereich und im Aufbau digitaler Geschäftsmodelle. Mit der Plattform Geldanlage-digital bringt er Transparenz in den Markt der digitalen Geldanlage und unterstützt Privatanleger dabei, den richtigen Robo Advisor zu finden.

autor-michael-beutel

Digitale Vermögensverwaltung

Performancestärkster Robo Advisor 2023

logo-estably-2023

Spitzenleistung 2023: 24,20 % Rendite nach Kosten & Steuern – Platz 1 unter allen Robo Advisor im Live-Performance Ranking.

Modernes Value Investing: Investieren nach Warren Buffetts Erfolgsrezept für dein Vermögen.

Limitiertes Willkommensgeschenk: Jetzt anlegen und 3 beliebte Silbermünzen gratis erhalten.

>