Home >> Robo Advisor >> vividam Test

vividam Test

vividam Erfahrungen im Live-Depot – 10/2022

Update: Oktober 4, 2022

vividam ist der Robo-Advisor der FiNet Asset Management AG in Marburg und schreibt Vermögensverwaltung in Grün. Dein Geld wird in nachhaltige, ethisch und ökologisch breit gestreute Portfolios angelegt.

vividam verfolgt einen aktiven Anlagestil und setzt für seine vier angebotenen Anlagestrategien aktive Fonds ein.

Kurz-Check zu vividam

logo-vividam

vividam mit Sitz in Marburg ist seit Ende 2018 am Markt. Hier findest du ein Interview mit Frank Huttel, Co-Founder und Leiter Portfoliomanagement bei vividam. Für die technische Umsetzung ist die niiio finance AG in Görlitz verantwortlich. Das Verrechnungskonto und das Depot führt ebase – die European Bank for Financial Services.

Unternehmen

FiNet Asset Management AG

Website

Hauptsitz

Marburg

Marktstart

2018

Partnerbank

ebase

Mindestanlage

500 €

Kosten

1,18 % pro Jahr + Fondskosten

Investmentstil

Aktiv, Nachhaltig

Sparplan

ab 50 € / Monat

Entnahmeplan

Nein

Kinderkonto

Nein

Firmendepot

Nein

Gemeinschaftskonto

Nein

Smartphone-App

Nein

Performance | Kosten | Angebot

vividam Performance

vividam ist Teil von Deutschlands größtem Robo Advisor Vergleich mit echten Live-Depots. Dazu eröffnen wir bei allen deutschen Robo Advisor ein oder mehrere ausgewogene Strategien und ermitteln die tatsächliche Performance nach Abzug von Kosten und Steuern. Weitere Informationen findest du in unserem monatlichen Robo Advisor Performance Ranking.

Performance vividam 50 (September 2022)

Live-Depot seit März 2021

Performance

Vergleich mit Markt (∅)

Schlechter

Gleich

Besser


Zeitraum

vividam

1 Monat

-5,8%

-4,9%

3 Monate

-1,8%

-2,2%

6 Monate

-10,1%

-9,5%

12 Monate

-12,5%

-10,5%

24 Monate

0,3%

0,3%

2021

10,3%

10,1%

2022

-15,4%

-13,4%

Daten zum 01.10.2022

vividam Kosten

Die Kosten für eine Geldanlage beim Robo-Advisor vividam setzen sich zusammen aus:

  • einer Servicegebühr
  • den laufenden Fondskosten.

Die Servicegebühr in Höhe von 1,18 % wird auf deinen durchschnittlichen Depotbestand berechnet.

Die laufenden Fondskosten betragen im Durchschnitt etwa 1,58 % pro Jahr und werden nach der Ermittlung direkt aus dem Fondsvermögen entnommen.

1,18%

Servicegebühr

+

∅ 1,58%

Fondkosten

2,76%

Gesamtkosten p.a.

Mindestanlage / Sparplan / Entnahmeplan

Bei vividam beträgt die Mindestanlage 500 Euro. Ein Sparplan ist ab 50 Euro monatlich möglich. Entnahmepläne werden derzeit nicht angeboten.

Mindestanlage

500 Euro

Sparplan

ab 50 Euro

Entnahmeplan

Nein

vividam Investmentprozess / Anlagestrategie

vividam bietet vier unterschiedliche Anlagestrategien an, deren Kennzahl die Aktienfondsquote und damit das Risikolevel widerspiegelt:

  • Zaghaft: vividam Nachhaltig 30
  • Gelassen: vividam Nachhaltig 50
  • Weitblickend: vividam Nachhaltig 70
  • Klippenspringer: vividam Nachhaltig 100

Alle Portfolios bestehen aus einer breiten, weltweiten Streuung von Fonds mit ethisch-ökologischer Ausrichtung.

Der Analyseprozess der FiNet Asset Management AG ist zweistufig aufgebaut: Im ersten Schritt wird die Asset Allocation im Rahmen einer Makroanalyse festgelegt.

Im zweiten Schritt werden Fonds analysiert und ausgesucht, die bestimmte nachhaltige Kriterien erfüllen. Dabei wählt vividam nur die besten Unternehmen innerhalb einer Branche, Kategorie oder Klasse aus.

Anlagestruktur vividam 50

Prozentuale Verteilung des Portfolios nach Assetklassen


Assetklasse

Aufteilung

Aktien

59 %

Anleihen

41 %

Rohstoffe

0 %

Liquidität

0 %

Immobilien

0 %

Daten zum 01.10.2022

Top-5 Wertpapiere im Depot

Name

ISIN

KEPLER Ethik Rentenfonds A

AT0000815006

Steyler Fair Invest - Bonds R

DE000A1WY1N9

Candriam SRI Bond Euro Corp.C EUR Acc

LU1313770700

Schroder ISF BlueOrch.Em.Mkt.Cl.Bd.A

LU0795632180

Allianz Green Bond R

LU1297616283

Name

ISIN

KEPLER Ethik Rentenfonds A

AT0000815006

Steyler Fair Invest - Bonds R

DE000A1WY1N9

Candriam SRI Bond Euro Corp.C EUR Acc

LU1313770700

Schroder ISF BlueOrch.Em.Mkt.Cl.Bd.A

LU0795632180

Allianz Green Bond R

LU1297616283

In welche Anlageklassen wird dein Geld investiert?

vivdam investiert in die Anlageklassen Aktien, Anleihen und Immobilien.

In welche Fonds investiert vividam dein Geld?

Bei vividam kommen ausschließlich aktive Fonds zum Einsatz.

Anlageansatz

Aktiv, Nachhaltig

Anlagestrategien

4

Anlageprodukte

aktive Fonds

Rebalancing

Beim Rebalancing wird dein ursprünglich gewähltes Mischungsverhältnis von Aktien und Anleihen wiederhergestellt, wenn es sich durch Wertschwankungen verschoben hat.

Benutzerfreundlichkeit

Onboarding & Bedienung

Der Fragebogen ist ohne Registrierung zugänglich und fragt dich am Beginn nach deinem Einkommen, Vermögen, Anlagedauer und deiner Anlageerfahrung.

Im Anschluss wählst du deine Risikoklasse – sofort folgt der Anlagevorschlag.

Der Fragebogen endet mit deiner Anlagesumme und monatlichen Einzahlungen, die du auf dein Ziel abstimmen kannst. Dafür schlägt dir vividam eine Summe vor, die dein Ziel erreichen könnte. Dann geht es weiter mit der Registrierung.

Kontoeröffnung

Dein Depot und dein Verrechnungskonto eröffnest du bei ebase. Dafür wird nur das VideoIdent-Verfahren angeboten. Das übernimmt der externe Anbieter IDnow.

Reporting

Eine App gibt es nicht, dafür ist das Webdesign responsiv: Mit Smartphone, Tablet oder PC kannst du dich einloggen, dein Depot einsehen und über dein Geld verfügen.

Service & Sicherheit

Kontaktmöglichkeiten & Support

Bei Fragen kannst du dich telefonisch, via Fax oder per E-Mail an vividam wenden.

Zusatzleistungen & Finanzwissen

Für die Anleger steht ein Blog bereit. Er diskutiert nachhaltige Ideen und informiert über die Wertentwicklung der einzelnen Anlagestrategien. Außerdem gibt es ein Gloassar und FAQs. Auf Social Media ist vividam auf Twitter, Facebook, LindedIn, YouTube und Instagram aktiv.

Sicherheit

Hinter der Marke vividam steht die FiNet Asset Management AG, die über eine BaFin-Erlaubnis verfügt.

Deine Wertpapiere werden bei der Partnerbank ebase geführt, eine der führenden B2B-Direktbanken, die ein Kundenvermögen von rund 36 Milliarden Euro von über einer Million Kunden verwaltet.

ebase besitzt eine Geschäftserlaubnis als Vollbank und unterliegt deshalb der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken e.V. sowie in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.

Weder FiNet Asset Management AG noch ebase haben direkten Zugriff auf dein eingebrachtes Kapital.

Wenn es vividam eines Tages nicht mehr geben sollte, bleibt dein Depot davon unberührt, da auch im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz der Partnerbank ebase ist dein Geld geschützt ist.

Deine Geldanlage ist sogenanntes Sondervermögen und wird von der Bank getrennt verwahrt, um zusätzliche Sicherheit zu schaffen. Im Fall eines Konkurses der Bank kann alles einfach zu einer anderen Bank übertragen werden.

Ein- und Auszahlungen auf dein Verrechnungskonto können ausschließlich über dein Referenzkonto veranlasst werden, sodass niemals Zahlungen an ein anderes Konto fließen können. 

Persönliche Informationen werden SSL-verschlüsselt übermittelt und in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert, wo strenge Datenschutzrichtlinien gelten.

Partnerbank

ebase

Aufsicht

BaFin

Referenzkontenprinzip

Ja

Datensicherheit

Ja

vividam Erfahrungen

Michael Beutel


Michael Beutel ist Gründer von Geldanlage-digital und seit über 20 Jahren leidenschaftlicher Börsianer. Als Dipl.-Volksw. / Dipl.-Kfm. sammelte er langjährige Erfahrungen im Finanzbereich und im Aufbau digitaler Geschäftsmodelle. Mit der Plattform Geldanlage-digital bringt er Transparenz in den Markt der digitalen Geldanlage und unterstützt Privatanleger dabei, den richtigen Robo Advisor zu finden.


Nicht der richtige Robo Advisor? Vergleiche jetzt transparent alle Anbieter!

>